Was wir wollen

Die Lübecker Bibelgesellschaft will, als regionale Bibelgesellschaft, den Gebrauch der Bibel vor Ort in unseren Gemeinden fördern,
denn unsere Aufgabe ist – kurz gesagt – die Verbreitung der Heiligen Schrift.

Bisher wurde die Bibel ganz oder in Teilen in 3225 Sprachen übersetzt.Die vollständige Bibel liegt in 648 Sprachen vor. (Stand April 2017) Das neue Testament ist in weiteren 1432 Sprachen zu lesen.

Sprachforscher gehen weltweit von 6900 lebenden Sprachen aus. Es gibt also noch viel zu tun, bis alle Menschen die Bibel in ihrer Sprache lesen können.

Mit unseren Erlösen aus dem Verkauf von Bibeln und mit Hilfe von Spenden wollen wir bei dieser Aufgabe mithelfen. Außerdem bemühen wir uns in Vorträgen und Bibelarbeiten den Menschen den Inhalt der Bibel nahezubringen. Denn vor Ort ist es so, dass die meisten Menschen eine Bibel im Bücherregeal stehen haben, aber nicht verstehen, dass die Bibel kein über 2000 Jahre altes Geschehen vermitteln will, sondern dass sie für das heutige Leben, für jeden Menschen von Bedeutung ist.

Sie können die Bibeln bei uns bestellen, oder direkt bei der Deutschen Bibelgesellschaft.

Auch aus diesen Erträgen finanzieren wir unsere Projekte.

Wenn Ihnen die Bibel Kraft und Hilfe gibt, und Sie möchten, daß auch andere dies erfahren,
dann helfen Sie uns: Werden Sie Mitglied.

Sie können aber auch als Förderer einmalig oder regelmäßig für die Lübecker Bibelgesellschaft spenden.

Da die Lübecker Bibelgesellschaft seit 1814 ehrenamtlich geführt wird und durch die langjährige Verbindung unter den Bibelgesellschaften, garantieren wir, daß jeder einzelne Euro ohne Abzug direkt beim Empfänger ankommt und seiner Bestimmung gemäß verwendet wird.

Alle Beiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen gerne aus.


 

Mitgliedsbeitrag: für Privatpersonen:
Gemeinden und Institutionen:

€ 16,00
€ 26,00